Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

1. Auftragsgrundlage:

1.1 Der Käufer erkennt mit der Bestellung unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
 

2. Auftragserteilung:

2.1 Schriftliche und mündliche Auskünfte, Beschreibungen, Kostenvoranschläge u. ä. hinsichtlich des Auftragsgegenstandes sind unverbindlich, sofern sie nicht von uns bei Vertragsabschluss oder mit der Auftragsbestätigung schriftlich festgelegt werden.
 

3. Eigentumsvorbehalt:

3.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 

4. Bestellwesen:

4.1 Unsere Ware kann über den Onlineshop bestellt werden. Rechnung erfolgt per Email.

4.2 Unsere Ware kann per Telefon bestellt werden, Rechnung erfolgt per Email, Fax oder Brief.

4.3 Unsere Ware kann per Fax bestellt werden, Rechnung erfolgt per Fax.

4.4 Unsere Ware kann ebenfalls auf dem Postweg bestellt werden, Rechnung erfolgt auf dem Postweg
 

5. Porto und Verpackung:

5.1 Wir versenden unsere Waren mit HERMES. Die Kosten für Porto und Verpackung betragen 5,90 € innerhalb Deutschlands.

5.2 Ab einem Warenwert in Höhe von 70,00 €, versenden wir Ihre Ware innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
 

6. Lieferung / Rücksendung:

6.1 Die Lieferung der Ware zum Käufer und auch im Falle einer etwaigen Rücksendung die nicht auf eine berechtigte Reklamation zurückzuführen ist erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Dies gilt auch bei Versendung der Ware an einen vom Käufer bestimmten Empfänger sowie bei Franko- Lieferungen. Ab einem Warenwert von 40,00 € übernehmen wir die Rücksendekosten. ACHTUNG: Jede Rücksendung mit Warenwert größer 40,00 € muss uns vorher schriftlich mitgeteilt werden, damit wir Ihnen einen Retourenaufkleber zukommen lassen können. Jede andere Rücksendung unter 40,00 € Warenwert muss frei an uns erfolgen.

6.2 Wir sind berechtigt, Teillieferungen auszuführen, wobei jede Teillieferung rechtlich als selbstständiger Vertrag gilt.
 

7. Mängelrügen:

7.1 Mängelrügen sind vom Käufer unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Wareneingang am Bestimmungsort schriftlich uns gegenüber zu erheben.

7.2 Werden Mängelrügen von uns anerkannt, dann kann der Käufer nur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verlangen. Schlagen Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, dann stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.
 

8. Widerrufsrecht

Wollen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so haben Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware dazu Zeit.

Die Ware muss dazu:

8.1. Original verpackt und ungeöffnet sein (Lebensmittel).

8.2. Die Ware muss in einwandfreiem Zustand sein.

Siehe Widerrufsbelehrung.
 

9. Preis- und Zahlungsbedingungen:

9.1 Unsere Preise werden in EURO (€) gerechnet und sind in dieser Währung zu bezahlen. Sie sind mit Rechnungsstellung innerhalb von 7 Tagen fällig.

9.2 Zahlungen an uns sind ohne Skonto oder sonstigen Abzug zu leisten. Im übrigen gelten für die Zahlung der schriftliche Vertrag oder unsere schriftliche Auftragsbestätigung.

9.3 Jede Zahlung geht auf Kosten und Gefahr des Käufers.

9.4 Die von uns angegebenen Preise gelten nur für den einzelnen Auftrag, Nachbestellungen gelten als neue Aufträge.

9.5 Sollte bis zur Ausführung des Auftrags Lohn-, Material- oder sonstige Kostenerhöhungen eintreten, behalten wir uns vor, die Preise entsprechend anzupassen.

9.6 Im Falle des Zahlungsverzugs sind wir zum Rücktritt vom Vertrage berechtigt.
 

10. Versenden der Ware:

10.1 Nach vollständigem Zahlungseingang des Rechnungsbetrages wird die Ware verschickt.
 

11. Urheberschutz:

11.1 Unsere Entwürfe, Muster, Modelle und dergl. gelten als unser geistiges Eigentum und dürfen vom Käufer, auch wenn hierfür keine besonderen Schutzrechte bestehen, weder nachgeahmt noch in anderer Weise zur Nachbildung verwendet werden. Jeder Verstoß macht den Käufer schadensersatzpflichtig.

11.2 Erfolgt die Warenherstellung nach Angaben des Käufers und werden dadurch Schutzrechte Dritter verletzt, stellt uns der Käufer von sämtlichen Ansprüchen frei.
 

12. Maßgebliches Recht:

Mit der Auftragserteilung anerkennt der Käufer die Geltung deutschen Rechts für den erteilten Auftrag und seine Abwicklung.
 

13. Teilnichtigkeit:

Die Rechtsfolgen des § 139 BGB werden sowohl hinsichtlich von Geschäftsbedingungen als auch für eventuelle besondere Vertragsabsprachen zwischen uns und dem Käufer ausgeschlossen.

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand:

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

Der Käufer erkennt mit seiner Bestellung unsere AGB an.
Zurück
Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.82.99.169
Copyright © 2019 Král - Kräuter - Gewürze und vieles mehr. Powered by Mittelalterkraeuter.de